Lernen Sie den Unterschied zwischen Teil- und Vollkasko etwas genauer kennen:
Folgende Leistungen werden bei unserem Partner der Nürnberger Versicherung abgedeckt.

 

Teilkasko Versicherung näher erklärt:
Die Teilkaskoversicherung ist eine freiwillige Zusatzversicherung, die Schäden am eigenen Fahrzeug abdeckt, für die niemand haftbar gemacht werden kann. 

  • Finanzieller Schutz bei Brand- und Explosionsschäden, Diebstahl, Raub, unbefugtem Gebrauch, Unterschlagung und Elementarschäden einschließlich Berg- und Dachlawinen
  • Verzicht auf den Einwand grober Fahrlässigkeit (Ausgenommen bei Entwendung durch unzureichende Sicherung, Fahrten unter Einfluss berauschender Mittel. Ersatz je nach Schwere des Verschuldens)
  • Leistung bei Zusammenstoß mit allen Tieren
  • Versicherung von Tierbissschäden, Tierbissfolgeschäden (bis 1.000,- €)
  • Übernahme von Kurzschlussschäden an der Verkabelungen
  • Schäden an der Verglasung werden ohne Selbstbeteiligung repariert (gilt nicht f. Scheibenaustausch)

 

 





Vollkasko Versicherung näher erklärt:
Die Vollkasko beinhaltet alle Leistungen der Teilkasko und bietet darüber hinaus folgende Leistungen an:  

  • Zahlt, wenn Ihr Fahrzeug durch einen Unfall zerstört oder beschädigt wird - auch bei selbst verschuldeten Schäden einschließlich Vandalismus
  • Kaufpreisersatz für Neuwagen bei Totalschaden nach einem Unfall und bei Verlust durch Diebstahl bis 12 Monate nach Erstzulassung
  • Kaufwertentschädigung für Gebrauchtwagen bei Totalschaden nach einem Unfall und bei Verlust durch Diebstahl: Wiederbeschaffungswert plus 15 % bis 12 Monate nach Zulassung (Fahrzeug jünger als 5 Jahre)
  • Mitversicherung bei Transport auf Fähren
  • Ersatz der Sonderausstattung bis 5.000,- €




* Pflichtfelder bitte ausfüllen