VW T-Roc Jahreswagen kaufen mit Lieferservice nach Frankfurt am Main

VW T-Roc Jahreswagen – gebrauchte Spitzenqualität für Frankfurt am Main

Ein VW T-Roc Jahreswagen ist ein Spitzenprodukt. Die Rede ist von einem gebrauchten Fahrzeug, das Sie sicher durch Frankfurt am Main begleitet und zudem zum günstigen Preis angeboten wird. Entsprechend der Namensgebung, ist die Rede von einem Gebrauchten, der vor maximal zwölf Monaten zum ersten Mal zugelassen wurde. Mit hoher Wahrscheinlichkeit erwischen Sie dadurch ein Modell aus der aktuellen Generation, das in technischer Hinsicht voll und ganz dem Niveau eines Neuwagens entspricht. VW T-Roc Jahreswagen wurden bereits gefahren, stammen jedoch direkt aus unserer Meisterwerkstatt, wo ein gründlicher Check stattgefunden hat. Wir stellen sicher, dass keinerlei Beschädigungen vorhanden sind und erneuern zudem auch Verschleißteile.

 

Mit einem VW T-Roc Jahreswagen gehen Sie weit mehr als nur einen Kompromiss ein. Für Fahrten in und um Frankfurt am Main handelt es sich sogar um die beste Wahl, denn schließlich existieren ganz sicher keine Mängel mehr „ab Werk“. Hinzu kommt, dass die entsprechenden Modelle meist perfekt ausgestattet sind und auch unter der Motorhaube auf modernste Technik gesetzt wird. Der Preis entspricht dem eines Gebrauchtwagens und kann zusätzlich gedrückt werden, wenn Sie uns Ihren aktuellen Gebrauchten in Zahlung geben. Zudem bieten wir für Ihren VW T-Roc Jahreswagen in Frankfurt am Main eine preisgünstige Finanzierung mit monatlicher Ratenzahlung und beraten Sie gerne auch in Versicherungsfragen.

VW T-Roc – das klingt ungewöhnlich, zumal dieses Fahrzeug von einem so traditionsreichen Hersteller wie Volkswagen stammt. In der Tat beschreiten die Wolfsburger hier neue Wege und präsentieren einen echten – man verzeihe das Wortspiel – „Rockstar“. Die Besonderheit besteht in der hohen Jugendlichkeit bei gleichzeitig exzellenter Verarbeitung und sehr solidem Komfort. Kurzum: der VW T-Roc ist nicht nur optisch attraktiv, sondern liefert auch einen bemerkenswerten Komfort. Parallelen zum VW Golf sind aufgrund der ähnlichen Maße durchaus zu ziehen, wobei der T-Roc bereits seit 2017 in der ersten Generation auf dem Markt ist. Die Plattform ist die MQB A1 womit das Modell ein enger Verwandter von Seat Ateca und ŠKODA Karoq ist. Dabei wird alles andere als Einheitskost geboten, denn der T-Roc lässt sich nach Lust und Laune personalisieren.

Der VW T-Roc in Zahlen

Der VW T-Roc ist ein Crossover-Modell, ließe sich aber auch als Mini-SUV bezeichnen. Auf den Punkt gebracht werden die Maße mit 4,23 Meter Länge, 1,82 Meter Breite und 1,58 Meter Höhe. Wer das Modell in der City nutzt, erfreut sich unter anderem an der sensorgesteuerten Heckklappe, die das Öffnen auch mit voll beladenen Händen möglich macht. Der Kofferraum bietet für sich genommen 445 Liter, das Umklappen der hinteren Sitze erweitert den Innenraum auf 1.015 Liter. Als Wendekreis schlagen elf Meter zu Buche.

Ein großer Pluspunkt des VW T-Roc sind die vielfältigen Motoren. Gefahren wird entweder mit Diesel- oder Benzinmotoren innerhalb eines Leistungsspektrums von 115 bis 300 PS. Dabei kann der T-Roc sowohl als Allradler als auch mit Frontantrieb gefahren werden und lässt zudem die Wahl zwischen einem manuellen Schaltgetriebe und einem Doppelkupplungsgetriebe mit sieben Gängen. Bemerkenswert ist die Topmotorisierung, die eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h zustandebringt und in nur 4,8 Sekunden auf 100 km/h rast.

Möglichkeiten des VW T-Roc

Im Innenraum zeigt sich der VW T-Roc als wahrer Individualist. Ebenso wie im Außenbereich stehen auch hier diverse – teils ungewöhnliche – Lackierungen zur Auswahl. Die Konnektivität wird durch eine fest integrierte eSim maximiert und so bedarf es keines Smartphones mehr, um ins Internet zu gelangen. Apropos Smartphone: mobile Geräte werden induktiv aufgeladen und natürlich bietet der T-Roc auch jede Menge Echtzeitservices. Weitere Highlights sind das Audiosystem „beats“ mit bis zu sechs Lautsprechern und separatem Subwoofer sowie die Möglichkeit, das Signal des Smartphones zu verstärken. Auch verfügt der VW T-Roc über ein Panorama-Glasdach und natürlich eine Mehrzonen-Klimaautomatik.

Ausstattung des VW T-Roc

Der Komfort des VW T-Roc spiegelt sich auch in einem virtuellen Cockpit und diversen Einstellungsmöglichkeiten wider. Zudem handelt es sich um ein rundum sicheres und von Euro NCAP mit fünf Sternen ausgezeichnetes Modell. Für die exzellente Bewertung sorgten auch der Notfallknopf oder der Notbremsassistent mit Fußgängererkennung. Ebenfalls arbeitet der VW T-Roc mit Spurhalteassistent und Geschwindigkeitsbegrenzer sowie einem automatischen Abstandsregler. Zu guter Letzt sollten auch der Toter-Winkel-Warner sowie der Parkassistent erwähnt werden.